TURNIERE UND FLECKENWETTKAMPF STEHEN AUF DEM PROGRAMM

Am 05. Bis 07. Juli steht wieder das mittlerweile traditionelle Sportwochenende bei den Mettertälern auf dem Programm. Wie auch die letzten Jahre, werden wieder etliche Junioren Turniere, ein Elfmeterturnier sowie als Abschluss der Fleckenwettkampf als fester Bestandteil des dreitägigen Festes sein.
Zum Auftakt beginnen die B-Junioren ihr Turnier, das aus acht Mannschaften besteht. Aufgeteilt in zwei vierer Gruppen streiten sich die Mannschaften, die hauptsächlich aus dem Bezirk Enz-Murr stammen, um den Turniersieg. Zudem gesellt sich mit dem SV Schriesheim ein Gast aus dem Raum Pforzheim hinzu.
Im Anschluss findet ein Einlagespiel der C-Juniorinnen der SG Horrheim/Ensingen gegen den FV Löchgau statt.
Den Tag rundet das bereits fünfte Elfmeterturnier ab, indem sich bereits wie vergangenes Jahr knapp 20 Mannschaften messen durften. Eingeladen sind alle regionalen Gruppen und Vereine, Familien, aber natürlich auch gerne alle auswärtigen Fußballbegeisterten.
Der Sonntagmorgen beginnt früh mit dem D-Junioren Turnier. Hier kämpfen ebenfalls acht Mannschaften in zwei vierer Gruppen zunächst um die Gruppenplatzierung, ehe sie im Anschluss im K.O.-System den Turniersieg ausspielen.
Die Bambinis werden sich wohl in einem Einlagespiel zum ersten Mal ein Trikot überstreifen um sich gegen eine Mannschaft im Wettbewerb zu messen. Seither trainieren die Jüngsten nämlich nur außer Konkurrenz und dürfen deshalb bestimmt sehr aufgeregt sein.
Den Abschluss bilden die E-Junioren in einem Mammut-Turnier mit sechszehn Mannschaften. Verteilt auf vier vierer Gruppen spielen sie ebenfalls nach der Gruppenphase den Gesamtsieg des Turnieres aus. Der positive Zulauf in den letzten Jahren bei den E-Junioren hat gezeigt, dass es ein sehr lukratives und spannendes Turnier war. Jeder Teilnehmer erhält hier außerdem eine Medaille.
Nicht mehr wegzudenken ist der Montagabend. Der letzte Programmpunkt wird oft als das Highlight des Festes betitelt. Dies spiegelt sich auch in der hohen Zuschauerzahl wieder. Hier messen sich lokale Gruppen und Vereine in diversen Geschicklichkeitsspielen und Unterhaltungsaktionen. Hier steht meist der Spaß und Gaudi im Vordergrund, was man den Teilnehmer auch immer wieder im Gesicht ablesen kann.
Der FC Gündelbach freut sich auf rege Beteiligung auch bei den Zuschauern, denn nur so kann es wieder zu einer gelungen Veranstaltung werden. Als kleinen Bonus für unseren jüngeren Besucher stellen wir wieder einen Street-Soccer-Court zu Verfügung in dem sie sich austoben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.